Stadtbibliothek Landau

Karl und Edith Fix-Haus
Heinrich-Heine-Platz 10
76829 Landau in der Pfalz
Telefon: 06341 13-4320
Mail: stadtbibliothek@landau.de
Homepage: http://opac.landau.de


Öffnungszeiten

Montag + Dienstag 14–18 Uhr
Donnerstag + Freitag 10–18 Uhr
Samstag  9–13 Uhr
Mittwoch geschlossen

Stadtbibliothek Landau

 

Seit dem Jahr 2004 beliefert BücherKnecht die Stadtbibliothek Landau mit Büchern.

Unterhaltsames, Nachdenkliches, Wissenswertes und Kriminalistisches, Kinder- und Jugendliteratur, Reiseführer und Kochbücher, Geschichts- und Gegenwartsliteratur - für jeden Lesegeschmack ist etwas dabei.

Wir stellen Ihnen hier einige Titel vor, die frisch in der Stadtbibliothek eingetroffen sind, und hoffen, Ihre Neugier und Lust am Lesen zu wecken.

34. Landauer Büchereitage 2018

 

Donnerstag, 16. August, 19 Uhr

'Genuss ohne Reue'
Lesung mit Inge Maria Hammerschmidt

Die ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin und Buchautorin Inge Maria Hammerschmidt stellt ihr Buch „Genuss ohne Reue bei Arthrose, Allergien und anderen Eiweißspeicherkrankheiten“ vor, mit dem sie schon Tausende von Menschen begeistern und davon überzeugen konnte, dass Gesundheit und Genuss zusammengehören. Sie informiert über die Ursachen ernährungsbedingter Krankheiten wie Arthrose, Allergien, Arteriosklerose, Rheuma, Diabetes II, Gicht oder Darmerkrankungen, die in der Schulmedizin als unheilbar gelten. Das Buch zeigt Wege auf, wie Sie mit einer auf Ihr Krankheitsbild ausgerichteten Ernährung selbst entscheidend zur Verbesserung Ihres Gesundheitszustandes beitragen können.

In Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Landau.
Der Eintritt ist frei.

 

Donnerstag, 6. September, 20 Uhr

'Ich reg mich nimmi uff'!
Autorenlesung auf Hochdeutsch und Pfälzisch mit Edith Brünnler

Worüber sich die Ludwigshafener Autorin Edith Brünnler angeblich nicht mehr aufregt, erläutert sie ihrem Publikum in einer gelungenen Mischung aus Texten zum Schmunzeln, zum Nachdenken und zum herzhaften Lachen. Die mehrfache Preisträgerin des Mundartwettbewerbs Dannstadter Höhe wechselt dabei mühelos zwischen Hochdeutsch und Pfälzisch. Ihr hintergründiger Humor und ihr treffender Wortwitz machen ihre Veranstaltungen zu einem besonderen Erlebnis.

In Zusammenarbeit mit dem Literarischen Verein der Pfalz e. V.
Eintritt: 7,00 Euro

 

Donnerstag, 20., Freitag, 21., und Sonntag, 23. September, je 20 Uhr

'Drum lasst euch nichts erzählen, ihr habt jetzt freie Wahl'
- eine literarische Performance zu hundert Jahren Frauenwahlrecht

Hundert Jahre Frauenwahlrecht, eine Ewigkeit! Da hat sich viel bewegt, ist man versucht zu denken. Was das Wahlrecht angeht, ja, da waren wir den Schweizerinnen weit voraus, den Polynesierinnen aber hinkten wir fast hundert Jahre hinterher!

Die Funny Girls präsentieren anlässlich dieses Geburtstags ein vergnügliches Programm zu Frauenrecht und Frauenarbeit. Autorinnen und Autoren wie Rosa Luxemburg, Wislawa Szymborska, Elfriede Gerstl, Anja Golob, Hans Fallada, Theodor Fontane, Ulla Hahn, Ödön von Horváth, Luigi Malerba u. a. haben dazu einiges zu sagen.

Die Cellistin Isabel Eichenlaub kommentiert das Thema mit Musikstücken von Komponistinnen.

Regie: Felix S. Felix und Sieglinde Eberhart
Sprecherinnen: Monika Brückner, Petra Gottwald, Christine Heeger-Roos, Charlotte Hinz, Annette Kliewer, Kristina Laffers, Susanna Stähle, Tatjana Strauch

Eintritt: 12 Euro, ermäßigt 8 Euro
Kartenvorverkauf ab 20.08.2018 in der Stadtbibliothek

 

Weitere Informationen zu den Büchereitagen finden Sie hier ...

Den Flyer zu den Landauer Büchereitagen finden Sie hier ...

Öffnungszeiten

Montags bis freitags von 09.00 Uhr bis 12.30 Uhr.
Nachmittags nach telefonischer Absprache.

 

BücherKnecht
Cornichonstr. 7
76829 Landau
Tel: 06341/89408
E-Mail: info@buecherknecht.de